Angebote

Meine Angebote richten sich an alle Menschen die ein individuelles Anliegen aus den Themenbereichen Psyche, Familie, Partnerschaft oder Beziehung und Gesundheit haben. Ihr Anliegen könnte beispielsweise sein:

  • Krise,
  • körperliche, psychische oder psychosomatische Symptome,
  • Trauma,
  • Missbrauchserfahrung,
  • Ängste, Zwänge,
  • grenzüberschreitendes Verhalten, Mobbing,
  • Krankheiten,
  • belastende Beziehungen oder Situationen,
  • generationsübergreifende Symptome,
  • wiederkehrende Konflikte,
  • sich wiederholende Ereignisse,
  • Spannungen und Konflikte mit Eltern oder Geschwistern,
  • herausforderndes Verhalten bei Kindern,
  • Partnerschaftsprobleme, Eheprobleme,
  • Trennung, Scheidung,
  • Patchworkfamilien,
  • Pflegefamilie, Adoption,
  • frühe Verluste von Familienmitgliedern, Abtreibungen, Fehlgeburten,
  • Migration, Flucht, Vertreibung,
  • Überlastung, Burnout,
  • Gesundheit.

Kosten

Als Heilpraktiker für Psychotherapie richtet sich das therapeutische Angebot in erster Linie an Selbstzahler, da ich keine Möglichkeit habe, mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen.

Unter bestimmten Bedingungen ist es jedoch möglich, dass die psychotherapeutische Behandlung ganz oder teilweise von der Krankenversicherungen (ggf. mit Zusatzverträgen für Heilpraktikerbehandlung) übernommen wird. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse nach den Möglichkeiten.

Vorteile der privaten Behandlung:

Es wird weder eine Überweisung von einem Hausarzt benötigt, noch muss ein Antrag bei der Krankenkasse gestellt werden, d.h. es gilt keine bürokratischen Hürden zu überwinden und die Behandlung kann mit dem ersten Termin beginnen.

Wenn Sie die Kosten selbst übernehmen, gibt es auch keinen Vermerk bei der Krankenkasse über eine psychische Erkrankung, was vorteilhaft im weiteren Lebensweg sein kann, z.B. bei einem Versicherungswechsel oder beim Abschluss anderer Versicherungen.